Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren



Offizieller BMW Club  -  Korporatives Mitglied im AvD

BMW 02 Club e.V. - Forum


2002dw(R)

E-Mail

Witten,
23.11.2018, 08:29
 

Neues aus der Werkstatt (Allgemeines)

Guten Morgen liebe 02 Gemeinde,

gestern habe ich mal "probegehoben". Endlich nicht mehr so ein Zirkus mit aufbocken und unterm Auto rumkriechen! Nun kann's mit dem weiteren zerlegen weitergehen, damit sich in 2019 endlich wieder was bewegt. Da ich in sehr bescheidenen VerhĂ€ltnissen schraube und nur wenig Strom habe, hebe ich die BĂŒhne mit einem Akkuschrauber an. Das dauert ein bisschen aber funktioniert.

Ich halte euch informiert.

[image]

Viele GrĂŒĂŸe

Dieter

janbunke(R)

Homepage

Greven,
23.11.2018, 15:57

@ 2002dw
 

Neues aus der Werkstatt

Hallo Dieter,

was soll denn "nur wenig Strom" bedeuten? Da kann ich mir jetzt nichts drunter vorstellen. Entweder man hat einen Stromanschluß oder keinen. Das mußt du erklĂ€ren.
Was ist das fĂŒr eine BĂŒhne? Ich bin auch am ĂŒberlegen mir sowas in der Art anzuschaffen.

Gruß, Jan

Knaudel(R)

E-Mail

Niederrhein,
23.11.2018, 18:10

@ janbunke
 

Neues aus der Werkstatt

» Hallo Dieter,
»
» was soll denn "nur wenig Strom" bedeuten? Da kann ich mir jetzt nichts
» drunter vorstellen. Entweder man hat einen Stromanschluß oder keinen. Das
» mußt du erklĂ€ren.
»
» Gruß, Jan

Hallo Jan,

da gibt es schon Unterschiede.
Ich kenne Garagen in denen es nur Wechselstrom gibt, oder Drehstrom bis zu 63A...

Gruß Knaudel

[image]
Jeder so wie er mag!

2002dw(R)

E-Mail

Witten,
23.11.2018, 18:57

@ janbunke
 

Neues aus der Werkstatt

Ich hÀnge mit dem Strom am Treppenhaus des nÀchsten Mietshauses. Da habe ich schon einmal die Sicherung rausgehauen.

Viele GrĂŒĂŸe

Dieter

Knaudel(R)

E-Mail

Niederrhein,
23.11.2018, 18:06

@ 2002dw
 

Neues aus der Werkstatt

Hallo,

das ist die BĂŒhne von WLW, oder?
Ist die auf 230Volt oder 16A Drehstrom?
Entriegelung der Absenksperre erfolgt durch Anheben des SperrbĂŒgels?

Darf ich fragen, was du bezahlt hast?


Gruß Knaudel

[image]
Jeder so wie er mag!

2002dw(R)

E-Mail

Witten,
23.11.2018, 19:05

@ Knaudel
 

Neues aus der Werkstatt

Ja, die BĂŒhne ist von wlw. Angetrieben wird die ohne Strom- oder Luftdruckanschluss. Da ist eine Hydraulik dabei, die man entweder mit einem Akkuschrauber (17-ner Nuss) oder mit einem Handhebel bedienen kann. Das Heben dauet ein bisschen lĂ€nger - aber ich bin ja bald Rentner und habe ja Zeit! Heben bis in Endstellung dauert ca. 2 - 3 Minuten. Die Entriegelung ist bei der AusfĂŒhrung dann manuell.
Die BĂŒhne kostet mit zwei Wege Schlauch ca. 2300 + 20 % Mwst (Polen). ZusĂ€tzlich habe ich mir 4 Schwerlastrollen mitbestellt. Die können an den Armen der HebebĂŒhne befestigt werden. Wenn ich die BĂŒhne dann absenke hebt sich die BĂŒhne unter das Auto und das Auto ist mit BĂŒhne rollbar. Aber darĂŒber gibt es ja jede Menge Videos auf YouTube.

Viele GrĂŒĂŸe

Dieter

M10(R)

E-Mail

24.11.2018, 10:10

@ 2002dw
 

Neues aus der Werkstatt

Hallo Dieter,

habe mir eine Demo der BĂŒhne vor ein paar Tagen auf der Retro Classics angeschaut. Macht einen ganz guten Eindruck. Ich hatte nur das GefĂŒhl, dass die Konstruktion der BĂŒhne beim Schrauben "unterm Auto" etwas störend ist. Was sagst du?

Gruß
Markus

2002dw(R)

E-Mail

Witten,
24.11.2018, 13:26

@ M10
 

Neues aus der Werkstatt

Hallo Markus,

die BĂŒhne ist fĂŒr die Arbeiten unter dem Auto sicher nicht so gut, wie eine SĂ€ulenbĂŒhne. Vorteil ist eher, das man frei rund um das Auto arbeiten kann und z.B. Bremsen, Schweller, usw. gut bearbeiten kann.

in der Position wie auf dem Bild ist die Hinterachse völlig frei und gut zu erreichen. Wenn das Auto Umgedreht wird, ist Motor und Getriebe auch frei. FĂŒr Arbeiten an Kardanwelle oder Auspuff ist das so sicher hinderlich, aber fĂŒr mich immer noch besser als unter dem aufgebockten Auto zu liegen wie bisher.

Wenn das Auto RĂ€der hat, werden noch Absetzböcke angeboten. Dann setzt man das Auto auf den Böcken ab und kann dann die BĂŒhne rausziehen. Dann ist der Unterboden völlig frei.

Ich habe mich fĂŒr die BĂŒhne entschieden, da ich die Infrastruktur fĂŒr eine SĂ€ulenhebebĂŒhne nicht schaffen kann und mir die freie ZugĂ€nglichkeit rund um das Auto sehr gut gefĂ€llt. FĂŒr die normalen Dinge des Lebens wie Ölwechsel, BremsflĂŒssigkeit, Bremsen usw. reicht die Höhe sehr gut. FĂŒr die hoffentlich seltenen Dinge wie Motor und Getriebewechsel ist eine SĂ€ulenbĂŒhne besser, aber nicht so flexibel wie die WDW BĂŒhne.

Viele GrĂŒĂŸe

Dieter

M10(R)

E-Mail

24.11.2018, 17:15

@ 2002dw
 

Neues aus der Werkstatt

Hallo Dieter,

ja stimmt,da gibt es ja noch die Absetzböcke als Zubehör. Danke fĂŒr deine ErlĂ€uterung :ok:

Schönes Wochenende
Markus

Online (letzte 10min.):  - Wuidera
134670 Postings in 21940 Threads, 2356 registrierte User, 180 User online (1 reg., 179 Gäste)
BMW 02 Club e.V. - Forum | Datenschutz | Impressum | Kontakt
RSS Feed