Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren



Offizieller BMW Club  -  Korporatives Mitglied im AvD

BMW 02 Club e.V. - Forum


thpeter(R)

10.12.2018, 16:07
 

Ventildeckel (Antrieb (Motor,Vergaser,Auspuff))

Hallo Club-Gemeinde.

Ab wann gab es eigentlich bei den M10 Motoren die verschiedenen Ventildeckel? Bei meinem 1800 steht bspw gar nichts drauf; blankes Metall. (BJ63)

Ich habe auch schon 1800er Ventildeckel mit BMW Logo, manche mit BMW Aufschrift, manche mit Z├╝ndreihenfolge usw gesehen. Sind das alles Deckel der sp├Ąteren 3er BMWs die nur eben einfach passen, oder gab es sowas bei den 1800ern auch schon?

Danke und Gr├╝├če

Thomas

Wolfgang(R)

E-Mail

Ahrweiler,
11.12.2018, 17:36

@ thpeter
 

Ventildeckel

Alles richtig.
Es gab viele verschiedene Versionen, von anfangs ganz glatt bis ganz sp├Ąt beim 02 mit Rippen, Logo und Z├╝ndfolge.
Beim tii gab es sogar eine eigene Version, bei der der Anschluss der Motorentl├╝ftung zur├╝ckgezogen war.

Erste 3er waren zun├Ąchst gleich, sp├Ąter wei├č ich nicht. Der 320i hatte einen Montagefl├Ąche mit zwei M6 Gewinden f├╝r den Zusatzluftschieber der K-Jetronic.

Auch im Innern gab es ├änderungen, am Entl├╝ftungslabyrinth und bei den Rippen (Freig├Ąngigkeit zu den Kipphebeln).

Gru├č
Wolfgang

thpeter(R)

11.12.2018, 19:24

@ Wolfgang
 

Ventildeckel

Hallo Wolfgang

Vielen Dank f├╝r die detaillierten Infos!!

Viele Gr├╝├če

Thomas

Andr├ę(R)

E-Mail

Ammersbek,
11.12.2018, 23:18

@ thpeter
 

Ventildeckel

Hallo Thomas,

einige Ventildeckel "(BMW Jargon Zylinderkopfhaube)" lassen sich sehr gut vom Bauzeitraum unterscheiden und damit auch den jeweiligen Wagen zuordnen.
Bei den ganz fr├╝hen Wagen, hoher ├ľleinf├╝llflansch, ohne Streifen auf dem Deckel, kann ich Dir leider nicht helfen.

Eigentlich reicht ein echter Deckel der Kufi Wagen (tii), der sah so aus und hatte nur den BMW Schrifzug.
Wolfgang hatte ihn speziell angef├╝hrt, der zur├╝ckgehaltener Anschluss der Entl├╝ftung:

[image]

Und ein Deckel der K-Jetronic Modelle, mit dem Anguss f├╝r den Zusatzluftschieber, gleiches Design, wieder nur der BMW Schriftzug:

[image]

Der Kufi Deckel lief von 04/71 bis 10/75, danach kam der Deckel f├╝r die K-Jetronic Wagen, namentlich 320i E21 und 520i E12.

Die Deckel der Vergaserwagen m├╝ssen ja genau dieses Design gehabt haben, schon lange vor 04/71 und bis?
Hier hilft der ETK, die Teilenummer des normalen Vergaser-Ventildeckels hat sich zum September 1979 ge├Ąndert. Also lief obiges Design bis zum Modeljahrgang Ende der Produktion 1979. Zum Modelljahrgang 1980 muss er anders ausgesehen haben, das kann dann nur dieser hier gewesen sein, mit Markenemblem und der Z├╝ndfolge links drauf:

[image]

Und wenn Du diesem umdrehst kannst Du den Gu├čstempel sehen:

[image]

Was ja belegt, der ist nach 1979 gegossen.
Dieses Design fand somit nie im 02 oder der NK Verwendung.
Wohl aber im E12, E21, E30 und auch im E28.

Das Spiel mit den Gu├čstempeln kannst Du praktisch mit jedem Ventildeckel machen und sie dann noch genauer zuordnen.
Falls noch jemand einen Deckel zur Hand hat den er mal eben umdrehen kann und der hier noch nicht gezeigt ist.
Z.b. diese o.g. fr├╝hen Ventildeckel.

Beste Gr├╝├če Andr├ę

"Leidenschaft hat kein Verfallsdatum"
[image]

Walter2000(R)

E-Mail

LOHMAR,
12.12.2018, 12:53

@ Andr├ę
 

Ventildeckel

Ich hab dann mal meine Deckel kontrolliert.
Hier das Ergebnis:

Ohne Datum, mit geschraubter Entl├╝ftung
[image]

Ohne Datum, BMW und Z├╝ndfolge
[image]

Ohne Datum, BMW, Z├╝ndfolge und Querstreben
[image]

Guss v. 70, BMW, Z├╝ndfolge und Querstreben
[image]

Guss v. 76, BMW Emblem, Z├╝ndfolge und Querstreben
[image]

Von innen verschraubte Entl├╝ftung des fr├╝hen Deckel
[image]

Alle anderen Vergaser Ventildeckel haben diese Entl├╝ftung.
[image]

Hier noch die Deckel von den Einspritzer Motoren
Guss 73, 76, und 81/82
[image]

Hier die Entl├╝ftung aller Einspritzer Deckel[image]

Gru├č
Walter
[image]
Wer driften kann, braucht kein Kurvenlicht!!

Uli Horb a.N.(R)

E-Mail

Horb a.N.,
12.12.2018, 13:07

@ Andr├ę
 

Ventildeckel

dann gibt es noch den hier
[image]
(aus https://forum.bmw-02-club.de/board_entry.php?id=117048#p117048 )

Gr├╝├če
Uli

Eines der besten Mittel gegen das Altwerden ist das D├Âsen am Steuer eines fahrenden Autos. - Fangio
[image]

Gonzo(R)

Homepage E-Mail

Wuppertal,
12.12.2018, 21:07

@ Andr├ę
 

Ventildeckel

Hier der nochmal der Deckel vom 1500er:

[image]
[image]

Und dann gibt es noch den hier:

[image]

Keine Ahnung wo der verbaut war.

Gru├č
Kai

[image][image][image]

Andr├ę(R)

E-Mail

Ammersbek,
12.12.2018, 22:43

@ Gonzo
 

Ventildeckel

Jungs Ihr seit Spitze,

nun wird schon fast ein Schuh aus dieser Geschichte.

Wenn sich nun noch etwas die Bauzeitr├Ąume eingrenzen lassen.
Mit den Gussjahren die Walter deutlich dran geschrieben hat.
Und weiteren Leuten mit Ihren Ventildeckeln die sie so rumliegen haben.
......... k├Ânnte man eine Chronologie zusammenstellen und f├╝r weitere Bereiche hier auf der Clubseite nutzen.

Walters Angaben zu den Gussjahren belegen dann auch, das meine Theorie der Umstellung des Designs von Schrift auf Markenemblem zum Ende des Jahres 1979 so nicht stimmen k├Ânnte.

Aber es belegt auch, das beide Designs parallel gelaufen sein m├╝ssten.
Wenn man sich die Einspritzerdeckel (81/82) anschaut und dazu den einen Vergaserdeckel aus 1976.

Beste Gr├╝├če Andr├ę

"Leidenschaft hat kein Verfallsdatum"
[image]

Online (letzte 10min.): 
133939 Postings in 21845 Threads, 2335 registrierte User, 124 User online (0 reg., 124 Gäste)
BMW 02 Club e.V. - Forum | Datenschutz | Impressum | Kontakt
RSS Feed