Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren



Offizieller BMW Club  -  Korporatives Mitglied im AvD

BMW 02 Club e.V. - Forum


shad(R)

15.03.2019, 11:16
 

Wabbelige Schaltung - Fehler gefunden, aber keine Lösung (KraftĂŒbertragung (Getriebe, Achsen, Bremsen, RĂ€der))

Hallo in die Runde,
in meiner Vorstellung hatte ich davon berichtet, dass mein Schalthebel sehr wabbelig ist und sich die Gassen schlecht finden lassen. Unter Last schalten ist nahezu unmöglich und erzeugt ekelige KratzgerÀusche - logisch.

Nun hatte ich den Bock gestern endlich wieder auf ner BĂŒhne fĂŒr weitere Arbeiten und wir haben uns das Problem angesehen. Die folgende Beschreibung ist laienhaft - ich bin kein KfZler und kenne die Begriffe nicht. Sorry dafĂŒr.

Die HĂŒlse, die die Schaltstange mit der "Stange" im Getriebe verbindet, ist das Problem bzw diese wackelt. Wenn man also den Schaltknauf bewegt, bewegt sich einigen "Weg" am Getriebe selber nichts. Wir haben dann gestern den Schalthebel abgebaut. [Frage1: woher bekommt man die Madenschraube neu?]
Danach haben wir die Bolzen aus der HĂŒlse geschlagen und konnten das kurze StĂŒck und die HĂŒlse betrachten.
Bei der HĂŒlse ist aufgefallen, dass der Bolzen, der die Verbindung zum Getriebe herstellt, "dĂŒnner" geworden ist. Leider stellte sich dann raus, dass das "Loch" in der "Stange" aus dem Getriebe ebenfalls geweitet ist.
Einen neuen Bolzen habe ich gehabt, aber nach Zusammenbau zeigte sich nahezu das gleiche Verhalten, da eben das Loch ausgeschlagen ist.
[Frage2: hat jemand evtl eine Lösung oder einen Lösungsansatz dafĂŒr?]
Wir ĂŒberlegen, ob man da was GrĂ¶ĂŸeres druchtreiben kann...

Beim Zusammenbau ist noch aufgefallen, dass die beiden "Plastescheiben" fĂŒr die Augen in dem kurzen Verbindungsstab (wo die Madenschraube reinkommt) arg alt aussehen. Bekommt man die noch irgendwo neu?

Bin fĂŒr jeden Tipp und Hinweis dankbar. Denn so kann man unter Last noch immer nicht schalten und so geh ich leider nicht auf die Strecke :-(

Danke euch,
Torsten

sundw2002(R)

E-Mail

Miesbach/ Obb.,
15.03.2019, 12:08
(editiert von Moderator - André, 15.03.2019, 14:47)

@ shad
 

Wabbelige Schaltung - Fehler gefunden, aber keine Lösung

Hallo Thorsten,
ich hĂ€tte noch die passenden Teile fĂŒr Dich, zum Teil neu- bitte PN.
Gruß
Wolf

Hallo Wolf,

schreibe ihn doch per PN an und gut.
Keine Gesuche und Angebote im Forum.
Andere machen es nicht, ich unterlasse das auch.
Danke fĂŒr Dein VerstĂ€ndnis!

GrĂŒĂŸe AndrĂ©

Ordnung macht friedlich- Mitglied im BMW 02 Club e.V.

richy1602(R)

E-Mail

72141 WalddorfhÀslach/ bei Stuttgart,
15.03.2019, 13:30

@ shad
 

Wabbelige Schaltung - Fehler gefunden, aber keine Lösung

Hallo Torsten,

das Spiel in der Schaltung rĂŒhrt in erster Linie von dem ausgeschlagenen
Auge der Schaltwelle. Richtigerweise sollte hier eine neue Schaltwelle
verbaut werden. Das heißt aber, Getriebe kommplett zerlegen und Welle
tauschen.
Alternativ kannst Du natĂŒrlich versuchen das Auge zu weiten und einen
grĂ¶ĂŸeren Bolzen einzutreiben. Hiezu mußt Du aber auch die beiden Löcher am
Schaltgelenk entsprechend anpassen.

Die beide Kunstofflager Teile Nr. 23 411 466 20 und die Madenschraube
Teile Nr. 25 111 203 551 sind bei BMW oder WallothNesch lieferbar.

Gruß
Richy

Uli Horb a.N.(R)

E-Mail

Horb a.N.,
15.03.2019, 13:56

@ shad
 

Wabbelige Schaltung - Fehler gefunden, aber keine Lösung

Nummer 19 wird defekt sein.http://de.bmwfans.info/parts-catalo...nsmission/shift_lever_2/

[image]

GrĂŒĂŸe
Uli

Eines der besten Mittel gegen das Altwerden ist das Dösen am Steuer eines fahrenden Autos. - Fangio
[image]

volkert(R)

Homepage E-Mail

fast in hamburch,
15.03.2019, 17:33

@ Uli Horb a.N.
 

Wabbelige Schaltung - Fehler gefunden, aber keine Lösung

Moin,

wenn es die Nummer 19 ist guck mal hier.

Gruß,

Volkert

[image]
...Egal welches Herz, Spaß machen sie alle... ;)

Online (letzte 10min.):  - Andy S. aus F. - stephan
135126 Postings in 21996 Threads, 2358 registrierte User, 205 User online (2 reg., 203 Gäste)
BMW 02 Club e.V. - Forum | Datenschutz | Impressum | Kontakt
RSS Feed